Öckerö gymnasium

McDonalds auf Madeira

Als wir bezahlt hatten und von dort gegangen, wollten Linnea, Johanna, Olle und Mathias mit der Gondel einen Berg hinauffahren, um einen botanischen Garten anzusehen. Johan, Anton und ich waren weniger hungrig danach und deshalb ignorierten wir es und trafen Lea und Nils. Wir gingen zu einem Markt, auf dem hauptsächlich Obst und Gemüse verkauft wurden.

Hallo,

wie gewöhnlich begann der Tag damit, dass ich und mein Mitbewohner das Frühstück durchschliefen und 5 Minuten vor dem Aufstellen geweckt. Wir beeilten uns, pünktlich um 7:55 Uhr anzukommen. Ich sah als mein wachkamerad Glas zerbach und zwei anderezwei Flaggen hissten. Dann redeten der Befehl in ihrer üblichen Reihenfolge und als sie fertig waren, ging ich nachunten und legte mich wieder hin. Ich habe bis 12 Uhr geschlafen als das Mittagessen serviert geworden. Nach dem Mittagessen beschlossen Olle, Johan, Anton, Mathias, Johanna, Linnea und ich, dass wir in die Stadt gehen wollten. Als wir in der Stadt waren, sahen wir ein Cafe auf einem Pier. Das Cafe war gemütlich und jeder bestellte verschiedene Sachen. Als wir bezahlt hatten und von dort gegangen, wollten Linnea, Johanna, Olle und Mathias mit der Gondel einen Berg hinauffahren, um einen botanischen Garten anzusehen. Johan, Anton und ich waren weniger hungrig danach und deshalb ignorierten wir es und trafen Lea und Nils. Wir gingen zu einem Markt, auf dem hauptsächlich Obst und Gemüse verkauft wurden. Wir hatten keine Lust, Obst zu kaufen, also gingen wir zu McDonalds. Als wir bei McDonalds ankamen, kauften wir uns jeweils einen Burger mit Zubehör, dann war es schon 16:00. Wir gingen zurück zum Boot, um es ruhig angehen zu lassen und studieren.

Es war ein grossartiger Tag mit vielen lustigen Fälle. Ich hoffe, es geht dir gut in Schweden und andere plätzen.

Malte Måhlberg

29/11-2020

Publicerad: 2021-01-07

Öckerö seglande gymnasieskola
Björnhuvudsvägen 45
475 31 Öckerö

Telefon: 031-97 62 00
e-post: kommun@ockero.se